Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

LVR-Archäologischer Park Xanten
LVR-RömerMuseum

Forschung

Der APX beschützt ein archäologisches Bodendenkmal von europäischem Rang. Im geschichtsträchtigen Boden unter den Wiesen des Parks sind die Überreste der römischen Stadt in einmaliger Weise konserviert. Permanente Ausgrabungen und vielfältige Forschungsprojekte sind dem römischen Leben im APX auf der Spur.

Ein spanischer Forscher kniet neben einer römischen Amphore.

Amphoren-Projekt

Die Container der Antike

In Amphoren verpackt traten viele Waren ihre lange Reise aus dem Mittelmeerraum ins ferne Germanien an. Ein deutsch-spanisches Forschungsprojekt geht den Funden auf den Grund. mehr

Eine Ausgräberin kniet auf einer freigelegten römischen Grundmauer.

Ausgrabungen

Die Kelle zur Hand

Was auf dem Gelände des Parks teils nur wenige Zentimeter unter der Oberfläche schlummert, gibt dem Grabungsteam wichtige Aufschlüsse über die Römer und ihr Leben am Niederrhein. mehr

Ein Mann schiebt ein Messgerät auf Rädern über eine Wiese im APX.

Geo-Prospektion

Den Boden im Blick

Jede Ausgrabung bedeutet auch eine Gefahr für die Befunde im Erdboden. Sie können zerstört und wichtige Spuren vernichtet werden. Moderne Methoden der Geophysik helfen, effektiver zu arbeiten. mehr

Flagge England Flagge Niederlande

/ Info

/ Presse

/ Service

/ Kontakt

/ Downloads

/ Weblinks

virtuelle Grafik eines Haftentempels